Bettdusche

Ziel des Projektes ist, einen turboDuschkopf nach einem neuartigen Prinzip zu entwickeln und ihn in eine ebenfalls neu zu entwickelnde Bettdusch-Anlage (mit ver- und entsorgender Infrastruktur) zu integrieren. Am Ende der Zielstrecke muss die Gesamtanlage als ein weitgehend autarkes und mobiles System in einer prototypfertigen Reife stehen. Als Lösung setzen wir das Prinzip des Kontaktduschens an, bei dem über den Duschkopf das Wasser sowohl zu- als auch abgeführt wird. Dabei wird die freilaufende Strecke des Wasserstrahls durch die Wirkungen des Barokontrastes und der Zentrifugalkraft ersetzt.


bis 30.11.2019

ZeSys e.V.

Sitemap