ATESvar

Automatischer Testentwurf für variantenreiche, eingebettete Systeme

Beschreibung:

Ziel des anvisierten Projekts ist es, den Testentwurf für variantenreiche, eingebettete Systeme zu automatisieren und die erarbeitete Methodik in einem Werkzeug umzusetzen. Hierfür wurde ein Modelltransformator entwickelt, der die modellbasierte Spezifikationen solcher variantenreichen Systeme aufbereitet, sodass moderne Werkzeuge zur Testgenerierung sinnvoll eingesetzt werden können. Die Transformation stellt formale Verknüpfungen zwischen den einzelnen Features her und integriert das Variantenmodell in das Funktionsmodell. In einem weiteren Schritt werden die für den Test vorgesehenen Varianten bestimmt und generiert. Die auf diese Weise entwickelte Methode zur Testgenerierung auf Produktlinienebene hat den Vorteil, dass der Testgenerator nicht nur die Tests plant, sondern auch die zu den Tests passenden Produktvarianten auswählt. Dadurch reduziert sich die Menge der für den Test benötigten Produktvarianten auf ein Minimum. Das bedeutet eine Systematisierung und Automatisierung des Variantentests, die zu einer erheblichen Verbesserung der Testqualität variantenreicher, eingebetteter und gleichzeitig zur Reduzierung des Testaufwands im Entwicklungsprozess dieser Systeme führen.

ZeSys e.V.

Sitemap